Aachen - Kaiserplatz-Galerie: Wie geht es weiter?

CHIO-Header

Kaiserplatz-Galerie: Wie geht es weiter?

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Wie geht es weiter mit der Kaiserplatz-Galerie? Darüber beraten die Mitglieder des Planungsausschusses am Donnerstag, 10. Mai. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr im Sitzungssaal 170 des Verwaltungsgebäudes Marschiertor, Lagerhausstraße.

Ein weiteres Thema ist die Änderung des Bebauungsplans rund um Stift- und Promenadenstraße.

Insgesamt stehen in dieser Woche zehn Sitzungen auf der kommunalpolitischen Tagesordnung. Am Dienstag, 8. Mai, tagt ab 17 Uhr im Verwaltungsgebäude Mozartstraße der Kinder- und Jugendausschuss zusammen. Berten wird unter anderem über den Bedarf an Gruppen für die offene Ganztagsschule (OGS), ein Konzept für die Schulsozialarbeit und die Fördermittel für den U3-Ausbau.

Ebenfalls ab 17 Uhr am Dienstag tagt der Wohnungs- und Liegenschaftsausschuss im Sitzungssaal 170 des Verwaltungsgebäudes Marschiertor, Lagerhausstraße. Im öffentlichen Teil gibt es unter anderem einen Berichtüber das Wohnungsbauprogramm 2011.

Am Dienstag ab 18 Uhrtagen die Bezirksvertreter aus Eilendorf im Bezirksamt, Heinrich-Thomas-Platz 1. Es gibt einen Sachstandsbericht zur veränderten Sperrmüllabholung, weitere Themen sind eine neue Bushaltestelle auf der Von-Coels-Straße oder die Renaturierung des Haarbachs und Schaffung einer Gewässeraue in Höhe der Kläranlage Eilendorf.

Die Sitzung der Bezirksvertretungssitzung Aachen-Mitte beginnt am Mittwoch, 9. Mai, um 17 Uhr im Haus Löwenstein am Markt. Themen sind die Radwege auf dem Außenring, die Auswahl der Familienzentren für 2012/2013 und die Änderungen von Bebauungsplänen rund um die Reih­straße sowie Stift- und Promenadenstraße.

Sondersitzung zur Agit

Auch in Haaren tritt am Mittwoch, 9. Mai, 17 Uhr, die Bezirksvertretung zusammen. Bei der Sitzung im Bürgerzentrum an der Germanusstraße 34 geht es zum Beispiel um die Erneuerung der Parkflächenmarkierungen im Stadtbezirk und den Aachener Fahrradsommer 2012.

Zu einer Sondersitzung trifft sich der Ausschuss für Arbeit, Wirtschaft und Wissenschaft am Mittwoch, 9. Mai, 17 Uhr: Im Verwaltungsgebäude Mozartstraße geht es dann um den Themenkomplex Bildung eines Zweckverbands und die Neuausrichtung der Agit.

Der Integrationsrat trifft sich am Mittwoch, 9. Mai, um 17 Uhr im Rathaus. Unter anderem steht die Einrichtung eines kommunalen Integrationszentrums auf der Tagesordnung.

Die Bezirksvertretung Laurensberg befasst sich am Mittwoch, 9. Mai, ab 17.30 Uhr mit dem Erhalt des Mühlen- und Flutgrabens im Bereich Forellenweg/Wildbacher Mühle oder der Gestaltungssatzung „Schloß-Rahe-Straße/Rahemühle”.

Wichtiges Thema im Schulausschuss am Donnerstag, 10. Mai, ab 17 Uhr im Verwaltungsgebäude Mozart­straße ist der Entwurf des Schulentwicklungsplans für die Förderschulen. Ferner geht es um die Einrichtung von internationalen Förderklassen im Schulverband Ost und am Couven-Gymnasium sowie von zwei integrativen Lerngruppen an der Maria-Montessori-Gesamtschule.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert