Janoschs „Oh, wie schön ist Panama“ ab Samstag im Das Da-Theater

Janoschs „Oh, wie schön ist Panama“ ab Samstag im Das Da-Theater

Letzte Aktualisierung:
6489285.jpg
Oh wie schön ist Panama: Janoschs Geschichte ab Samstag im Das Da-Theater. Foto: Wilfried Schumacher

Von Sehnsucht, Fernweh und vom Weggehen, um anzukommen, davon erzählt das Kinderbuch „Oh, wie schön ist Panama“ von Janosch. Als Kinderstück für Menschen ab drei Jahren ist die Geschichte um den kleinen Bären und den kleinen Tiger ab Samstag, 2. November, im Das Da-Theater, Liebigstraße, zu erleben. Die Premiere beginnt um 11 Uhr.

In der Geschichte, die Anja Mathar für die Bühne inszeniert hat, sind Tiger und Bär dicke Freunde. Sie fürchten sich vor nichts, weil sie zusammen stark sind. Eines Tages machen sich der kleine Bär und der kleine Tiger auf den Weg: Sie suchen Panama, das Land ihrer Träume, wo alles viel schöner ist und es von oben bis unten nach Bananen riecht. Aber ist es in Panama wirklich viel herrlicher als zu Hause? „Oh, wie schön ist Panama“ spricht Gefühle und Sehnsüchte an und führt die Zuschauer auf das Wesentliche im Leben zurück. Weitere Vorstellungen im Das Da-Theater sind am 3., 9., 10., 16., 17., 23., 24. und 30. November sowie im Dezember, jeweils um 11 Uhr. Karten kosten bis 12 Jahre 6 Euro, ab 13 Jahre 8,50 Euro. Erhältlich sind sie im Theaterbüro unter Telefon 0241/ 161688.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert