bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Horst Heinrichs zieht seine Kandidatur endgültig zurück

Von: Holger Richter
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der amtierende Alemannia-Präsident Horst Heinrichs hat seine erneute Kandidatur für das Präsidentenamt auf der nächsten Jahreshauptversammlung am 29. Juni endgültig zurückgezogen. Der Verwaltungsrat der Alemannia hatte eine erneute Kandidatur Heinrichs stets abgelehnt, ohne dafür öffentlich Gründe nennen zu wollen.

Da der Verwaltungsrat aber satzungsgemäß das alleinige Vorschlagsrecht für Präsidentschaftskandidaten besitzt, hätte Heinrichs ohnehin nicht bei der Jahreshauptversammlung antreten können. Dies hatte er bereits Ende Februar akzeptiert, ohne aber seine Bereitschaft zur Kandidatur offiziell zurückzuziehen.

Dabei konnte der Maschinenbau-Professor auf die Unterstützung der Interessensgemeinschaft (IG) der Alemannia-Fans zählen, die eine Kandidatur Heinrichs stets unterstützt hatten. Zuletzt verteilte die IG beim Heimspiel der Alemannia gegen den MSV Duisburg am Montag vergangener Woche Flugblätter, um für Heinrichs zu werben.

Nun hat die IG „mit Bedauern” auf dien Entscheidung Horst Heinrichs reagiert, nun doch nicht als Kandidat zur Verfügung zu stehen. In einem offenen Brief an den Verwaltungsratsvorsitzenden der Alemannia, Hubert Herwartz, kündigt die IG an, gegebenenfalls selbst neue Präsidentschaftskandidaten dem Verwaltungsrat zur Nominierung vorzuschlagen.

Damit möchte die IG gewährleisten, dass ein potenzieller Alemannia-Präsident in der Lage ist, einen „vertretbaren Ausgleich zwischen den wirtschaftlichen Erfordernissen eines Fußball-Bundesligisten und den berechtigten Ansprüchen der Anhänger zu schaffen”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert