Aachen - Gut Muffet: Unterstützung für den Vorstand

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Gut Muffet: Unterstützung für den Vorstand

Von: Gerald Eimer
Letzte Aktualisierung:
muffet_bu
Trügerische Idylle: In der Kleingartenanlage Gut Muffet tobt ein erbitterter Streit zwischen einigen Pächtern und dem Vorstand. Letzterem haben die Mitglieder am Wochenende den Rücken gestärkt. Foto: Harald Krömer

Aachen. Einhellig haben die Anwesenden einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des Gartenvereins Gut Muffet am Sonntag Position gegen vier ehemalige Vereinsmitglieder bezogen, die seit Wochen offen die Abrechnungspraxis im Verein kritisieren.

Anwesend waren 34 von 43 Mitgliedern - bei einer Enthaltung hat das Gremium alle Anschuldigungen zurückgewiesen.

Damit wollen die Mitglieder nicht zuletzt das Image ihres Vereins wieder aufpolieren, das durch Äußerungen der vier Abtrünnigen zuletzt erheblich beschädigt worden sei. Wie berichtet, haben sie sich geweigert, Rechnungen zu begleichen, weil sie vermuten, dass einige Vorstandsmitglieder Vereinsgelder beiseite geschafft hätten. Kürzlich hat ihnen deswegen der Stadtverband der Kleingärtner das Pachtverhältnis gekündigt.

Rückendeckung hat der beschuldigte Vorstand jetzt auf der Mitgliederversammlung erhalten. Zugleich zeigten sich die Mitglieder überzeugt, dass die durch eine anonyme Anzeige ausgelösten Untreue- und Betrugsermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen Vorstandsmitglieder schon bald ergebnislos eingestellt werden.

„Der Gartenverein Gut Muffet wird nicht von Kriminellen geführt”, bekräftigt Wolfgang Bornes als Vertreter der Mitglieder. Vielmehr würden die vier Ausgeschlossenen das Ansehen des Vereins bewusst schädigen und „auf Kosten der Allgemeinheit” Rechnungen unbezahlt lasssen.

Verantwortlich für den Ärger seien insbesondere zwei Männer, von denen einer bereits Hausverbot in einem anderen Gartenverein habe, wo er handgreiflich und beleidigend geworden sein soll, heißt es unter den Mitgliedern auf Gut Muffet.

Sobald scheint jedenfalls auf Gut Muffet noch keine Ruhe einzukehren. Selbst wenn die Staatsanwaltschaft bald ihre Ermittlungen einstellen sollte, rechnen einige Mitglieder mit der nächsten Runde. Dann nämlich würde sich der Vorstand zur Wehr setzen und seinerseits rechtliche Schritte wegen Rufschädigung einleiten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert