Aachen - Gruppen- und Personalräume bekommen neue Böden

Staukarte

Gruppen- und Personalräume bekommen neue Böden

Letzte Aktualisierung:

Aachen. In der derzeit geschlossenen Kita Alfons-Gerson-Straße in Kornelimünster werden die Böden aller Gruppenräume entfernt, bevor der Estrich neu aufgebaut wird. Das erläuterten am Donnerstag Vertreter des städtischen Gebäudemanagements und des Fachbereich Kinder, Jugend und Schule den Eltern der städtischen Tageseinrichtung.

Wie das städtische Presseamt mitteilt, wird auch in den drei Personalräumen, die zuletzt Probleme bereitet haben, dieses Verfahren angewendet. Nicht saniert werden lediglich der Gruppenraum 1, der bereits vor einigen Jahren grundsaniert wurde und in dem es keinerlei Geruchsentwicklung oder gesundheitliche Beschwerden gab sowie die Böden in den Gebäudeteilen, die gefliest sind, etwa der Eingangshalle.

Auslöser des so genannten Verseifungsprozesses, der beim Verkleben der neuen Böden in den Personalräumen zuletzt zu den Belastungen geführt hat, war nach Mitteilung des Pressamts der wasserhaltige Kleber. Beim Verkleben des neuen Kautschukbelags soll daher ein lösemittelhaltiger Kleber verwendet werden.

Der externe Fachmann Dr. Gerd Zwiener erläuterte den Eltern, dass dieser Kleber völlig ungefährlich sei und nicht nur die Verseifung verhindere, sondern durch sein schnelle und feste Verbindung mit den anderen Materialien keinerlei Ausdünstungen in die Luft mehr zulässt. Die Elternvertreter waren mit diesem Konzept sehr zufrieden, teilt das Presseamt weiter mit.

Wegen der umfangreichen Sanierungsarbeiten wird die Kita vermutlich erst im kommenden Frühsommer wieder bezugsfertig sein. So lange werden die Gruppen in ihren Ersatzquartieren bleiben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert