Radarfallen Blitzen Freisteller

Große Abschiedsparty nach dem Schlusspfiff

Von: Holger Richter
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Wenn am kommenden Sonntag die Partie der Alemannia gegen den MSV Duisburg abgepfiffen wird, dann ist sie vorbei, die erste Zweitligasaison im neuen Tivoli.

Viele Fans werden angesichts der eher durchwachsenen Leistungen der schwarz-gelben Kicker sicherlich denken: „Endlich.”

Dennoch bittet die Alemannia alle Anhänger, nicht sofort nach Hause zu gehen. Denn nach dem Spiel stehen die Verabschiedungen derjenigen an, die in der kommenden Saison nicht mehr für die Alemannia tätig sein werden. Und das sind mit den Spielern Jérôme Polenz, Patrick Milchraum, Szilárd Nemeth, Cristian Fiel, Lukasz Szukala, Allan Jepsen, Abdul Özgen und Reiner Plaßhenrich sowie den Trainern Willi Kronhardt und Physiotherapeut Rudi Schifflers eine ganze Reihe. Daher werde die Verabschiedung nach dem Spiel und nicht wie in den Vorjahren vor dem Anstoß erfolgen, teilte der Klub am Donnerstag mit.

Zudem bietet die Alemannia den Fans nach dem Schlusspfiff an den Kiosken hinter der Südtribüne Bratwurst, Bier und alkoholfreie Getränke nach dem Motto „2 für 1” an. Für den Preis von einem Getränk oder einer Wurst gibt es das Gewählte gleich doppelt. Damit möchte sich die Alemannia bei den Fans für die tolle Unterstützung in der Saison bedanken.

Bei gutem Wetter öffnet die Alemannia zudem wie schon bei den vergangenen Heimspielen auf dem Vorplatz einen großen Biergarten, in dem sich alle Fans vor und nach dem Spiel treffen können. Das Freibierkonto, das der Klubsponsor Bitburger für jedes Heimspieltor der Profis mit 50 Litern Freibier gefüllt hat, wird im übrigen nicht am Sonntag ausgeschüttet, sondern voraussichtlich wie im letzten Jahr bei der Saisoneröffnung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert