Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Gericht lehnt Eilantrag ab

Von: mg
Letzte Aktualisierung:

Aachen. In einem Eilverfahren hat das Verwaltungsgericht Aachen einen Antrag von acht Eltern abgelehnt, die auf diesem Weg die Einrichtung einer dritten Eingangsklasse an der Gemeinschaftsgrundschule Vaalserquartier erzwingen wollten.

Das teilte Schuldezernent Wolfgang Rombey im Schulausschuss mit. Laut Schulentwicklungsplan ist die Grundschule in der Keltenstraße zweizügig, der Schulausschuss hatte die Einrichtung einer dritten Klasse abgelehnt, auch deshalb weil es an anderen Grundschulen im Stadtgebiet ausreichend Plätze gebe.

So könne jedes Kind in der Nähe seines Wohnorts zur Schule gehen. Das Verwaltungsgericht habe erklärt, dass die Planungsüberlegungen der Stadt rechtlich auf der sicheren Seite seien, erklärte Rombey.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert