Forst: Sieben Verletzte bei Familienstreit

Von: mg/red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Bei einer Schlägerei im Bereich Drosselweg/Engelbert­straße in Forst sind am Donnerstagabend sieben Personen teils schwer verletzt worden.

Fünf Verletzte mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Polizei war kurz nach 21.30 Uhr von mehreren Anrufern alarmiert worden, die von schweren Auseinandersetzungen, auch auf der Straße, berichteten. Die Polizei rückte mit insgesamt sechs Streifenwagen aus, um die Streithähne zu trennen.

Nach Polizeierkenntnissen waren insgesamt sieben Mitglieder einer Familie massiv aneinander geraten. Bei der Schlägerei seien auch „Stöcke” zum Einsatz gekommen, hieß es.

Hintergrund der gewalttätigen Auseinandersetzung waren offenbar gegenseitige Anzeigenerstattungen der Familienmitglieder wegen Bedrohung und Verletzung der Persönlichkeitsrechte durch Veröffentlichung von Fotos in sozialen Netzwerken.

Die Ermittlungen der Polizei dauerten bis in den späten Abend. Ein entsprechendes Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert