Aachen - Ford: Kleinlaster gerät auf Prüfstand in Brand

Star Wars Alden Ehrenreich Solo Freisteller Kino

Ford: Kleinlaster gerät auf Prüfstand in Brand

Letzte Aktualisierung:
000000a05249baa7_2014_01_30fe0011.JPG
Am Donnerstag mussten etwa 200 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz verlassen. Grund dafür war ein Auto, das Feuer gefangen hatte. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Wegen eines Feuers im Ford-Forschungszentrum an der Süsterfeldstraße mussten am Donnerstag etwa 200 Mitarbeiter vorübergehend ihre Arbeitsplätze verlassen. Auslöser war der Motor eines Kleinlasters, der auf einem Prüfstand in Brand geraten war.

Die Feuerwehr, die kurz nach 14 Uhr durch eine automatische Brandmeldeanlage alarmiert worden war, rückte mit einem Löschzug der Berufsfeuerwehr und einem weiteren der Freiwilligen Feuerwehr Laurensberg an. Den 30 Einsatzkräften gelang es, durch ihr schnelles Eingreifen den Fahrzeugschaden gering zu halten. Warum das Feuer ausbrach und wie hoch der Gesamtschaden ist, ist noch unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert