Radarfallen Blitzen Freisteller

Feuerwehr Sief steht vor einem Umzug

Von: Nils Heinichen
Letzte Aktualisierung:

Kornelimünster. Die Freiwillige Feuerwehr Aachen-Sief steht vor einer Standort-Verlagerung. Auf der Sitzung der Bezirksvertretung Kornelimünster/Walheim kündigten Aachens Feuerwehrchef Jürgen Wolff und Personaldezernent Lothar Barth an, dass die Wachen in Sief und Richterich nicht mehr den Normen entsprächen.

„Wir haben in den letzten Jahren alle Wachen geprüft und daraufhin ermittelt, welche Wachen saniert oder verlagert werden müssen“, so Barth. Stattdessen soll eine neue Feuerwache auf dem Gelände der Malteser in Lichtenbusch entstehen. „Eine Investition in den Altbestand würde sich nicht lohnen. Deswegen gibt es nur zwei Alternativen: Neubau oder Umzug“, erläutert der Personaldezernent. „Aus einsatztechnischen Gründen erscheint uns ein Umzug nach Lichtenbusch am sinnvollsten.“

Feuerwehrchef Jürgen Wolff betonte, dass dadurch die Anzahl an Löscheinheiten nicht reduziert würden sowie Einschränkungen für Bürger nicht entstünden. „Wir haben eine gesetzliche Vorgabe, acht Minuten nach Eingang des Alarms vor Ort zu sein“, sagt Wolff.

Bei einem Umzug nach Lichtenbusch könnte eventuell der Schützenverein in sein altes Vereinsheim nach Sief zurückkehren. Der Verein Malaika stellte der Bezirksvertretung ein Nutzungskonzept für das Haus in Sief vor. Allerdings waren sich die Mitglieder darüber einig, dass erst bei endgültiger Klärung des Standortes von Feuerwehr und Schützenverein weitere Planungen angestellt werden können. Der Verein Malaika möchte nun zunächst mithilfe eines Fragebogens ermitteln, ob die Bürger in Sief an einem Bürgerhaus interessiert wären.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert