Whatsapp Freisteller

Falscher Paketzusteller überfällt Wohnung

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein als Paketbote verkleidete Räuber hat am Dienstagnachmittag mit vorgehaltener Pistole versucht, eine Wohnung am Löhergraben zu überfallen.

Der bislang unbekannte Mann klingelte gegen 15.20 Uhr bei einem 66-jährigen Bewohner des Mehrfamilienhauses. Er gab an, dass er ein Paket abgeben wolle. An der Haustüre übergab der mit einer Jacke des Paketdienstes DHL bekleidete Mann dem Geschädigten zunächst tatsächlich ein Paket, zog dann aber eine Pistole aus seiner Jackentasche.

So drängte er sich in die Wohnung und bedrohte den 66-Jährigen und seine Ehefrau. Als plötzlich erneut die Türglocke ging, war der Räuber davon so verwirrt, dass es dem Hausbewohner gelang, ihn abzudrängen. Durch die Gegenwehr und Hilferufe der Ehefrau verlor der Unbekannte die Nerven und flüchtete.

Der mit einer gelben DHL-Jacke bekleidete Mann war etwa 42 Jahre alt, von großer, schlanker Statur, hatte dunkle Haare, einen Bart und trug Handschuhe.

Zeugen beobachteten, wie er durchs Treppenhaus auf den Löhergraben flüchtete und dann in Richtung Templergraben davonlief.

Die Kripo sucht nun dringend Zeugen, denen der Verdächtige am Dienstagnachmittag aufgefallen ist. Hinweise nimmt die Polizei unter 0241/9577-31301 oder unter 9577-34210 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert