Aachen - Ex-Alemanne Benni Auer bleibt der Uniklinik treu

Whatsapp Freisteller

Ex-Alemanne Benni Auer bleibt der Uniklinik treu

Von: wos
Letzte Aktualisierung:
8382159.jpg
Mutter und Kind wohlauf: Benni Auer (l.) hält stoz Sohnemann Henry (3510 Gramm, 54 Zentimeter). Die Arbeit machten neben Ehefrau Sabrina Hebamme Royo Fakhrabadi und Chefarzt Nicoai Maass. Foto: H. Krömer

Aachen. Benni Auer war der Stürmer-Liebling der Aachener am Tivoli, hatte Kultstatus wie Willi Landgraf oder Stephan Lämmermann. Der Ex-Zweitligaspieler der Alemannen kehrte jetzt mit seiner Frau Sabrina nach Aachen zurück – um die Geburt seines zweiten Sohnes Henry in den guten Händen an der Uniklinik zu wissen.

„Seit der etwas schwierigen Geburt unseres ersten Sohnes Nico schwören wir auf die Sachkunde in der Geburtsstation“, berichtete der freudige Vater am Freitagnachmittag den „Nachrichten“. Seit da seien sie, die Auers, eng verbunden mit der Chefhebamme Roya Fakhrabadi und dem Klinikleiter Professor Nicolai Maass. Toll fand er, dass sein Henry fast punktgenau an Mitternacht das Licht der Welt erblickte. „Er kam genau um eine Minute nach 12 am 22. August. Da ist er gerade noch Löwe“, freute sich Benni Auer über das Sternzeichen. Und Henry wiege 3510 Gramm, ist somit ein völlig normaler Bursche.

Ob man bereits sehen könne, ob da ein Links- oder ein Rechtsfuß auf die Welt gekommen sei, wollten die „Nachrichten“ augenzwinkernd wissen. Auer war noch nie um eine Antwort verlegen: „Ich schwöre, der wird beidfüßig schießen können“, sagte der Ex-Stürmer lachend. Auer selber, heute 33 Jahre alt, sei jetzt nicht mehr Aktiver im Fußballgeschäft. Der aus dem Süddeutschen stammende Kicker betreibt jetzt drei Fitnessstudios.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert