bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Erst gekifft, dann zum Messer gegriffen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein Streit zwischen drei jungen Männern eskalierte derart, dass der älteste zum Messer griff und die anderen beiden angriff. Zuvor hatten die drei nach Polizeiangaben einen Joint gemeinsam geraucht.

Beim Rauchen eines Joints in einer Wohnung in der Aachener Innenstadt haben sich Freitagmorgen drei junge Männer im Alter von 16 bis 23 Jahre heftig in die Haare bekommen. So sehr, dass bei dem Streit der 23-Jährige mit zwei Küchenmessern auf die beiden anderen zurannte und offensichtlich zustechen wollte.

Die beiden konnten jedoch noch rechtzeitig flüchten. Der 22-Jährige erlitt allerdings aufgrund der Abwehrhaltung Schnittwunden an den Armen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Alle drei wurden von der Polizei vorübergehend festgenommen. Angeblich haben sich die drei unmittelbar vor Tat zufällig in der Innenstadt kennengelernt. Warum der Streit ausbrach, ist bislang unklar.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert