Enkeltrick-Betrüger in Aachen unterwegs

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Aachener Polizei warnt aktuell vor Betrügereien. Alleine heute hat es im Stadtgebiet vier Versuche des Enkeltricks gegeben, bei dem ältere Menschen übers Ohr gehauen werden sollen.

Die Masche ist immer die gleiche: angeblich Enkel oder Urenkel rufen bei alten Menschen an, täuschen eine Notlage vor und geben an, kurzfristig Geld zu benötigen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen ist heute noch kein Senior darauf hereingefallen. In der Vergangenheit sind jedoch auch in Aachen mit diesem Trick vereinzelt Menschen um ihre gesamten Ersparnisse gebracht worden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert