Einer gegen fünf: 22-Jährigen brutal überfallen

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein junger Aachener ist am Dienstagabend von fünf Unbekannten angegriffen und beraubt worden.

Gegen 21.45 Uhr begegneten dem jungen Mann fünf Heranwachsende auf der Geschwister-Scholl-Straße. Sie versperrten ihm den Weg und forderten sein Geld. Als er sich weigerte, schlugen die Täter unvermittelt auf ihn ein und stießen ihn zu Boden.

Um sich besser verteidigen zu können, befreite er sich von seiner Laptop-Tasche. Als ein 30-jähriger Zeuge hinzu kam, flüchteten die Täter mit dem Laptop.

Die Beschreibung der Täter lautet wie folgt: Die Jugendlichen waren etwa 18 Jahre alt und schlank. Einer hatte kurze, dunkelblonde Haare und war 1,80 Meter groß. Ein Anderer war 1,90 Meter groß und hatte schwarzes, kurzes Haar und war zur Tatzeit komplett dunkel gekleidet.

Die Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 0241/9577-31401 oder 0241/9577-34210 entgegen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert