Einbruchserie aufgeklärt

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Kriminalbeamte haben am Wochenende zwei Männer festgenommen und damit eine Serie von Wohnungseinbrüchen gestoppt.

Umfangreiche Überprüfungen führten auf die Spur der beiden 40 und 46 Jahre alten Beschuldigten.

Nach dem derzeitigen Kenntnisstand werden dem in Aachen ansässigen Duo 13 Taten zugeordnet, davon zwölf in Aachen. Die Polizei geht davon aus, dass die Verdächtigen noch weitere Einbrüche in der Städteregion begangen haben.

Bei ihrer Festnahme fanden die Polizisten eine Vielzahl von Gegenständen, die offensichtlich aus Einbrüchen stammen. Die Einbrecherduo fuhren stets bei einbrechender Dunkelheit durch Wohngebiete und hielten Ausschau nach lohnenden Objekten. An den Gebäuderückseiten hebelten sie ein Fenster oder die Terrassentür auf, holten Diebesgut heraus und fuhren schnell weg.

Auf dem Rückweg von einer solchen Einbruchstour wurden die beiden am Samstagabend festgenommen. Das in ihrem Auto gefundene Diebesgut stammte aus einem Einbruch in Richterich. Gegen die beiden bereits vorbestraften Männer ordnete das Amtsgericht Untersuchungshaft an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert