Einbrecher verstecken sich im Ziegenstall

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Weil sie nicht von der Polizei kontrolliert werden wollten, versteckten sich am Donnerstagabend vier Jungen im Ziegenstall des Tierparks an der Oberen Drimbornstraße.

Nach Aufforderung der Polizisten kamen sie jedoch heraus. Die Beamten fanden bei ihnen ein Brecheisen. Sie gerieten dadurch in den Verdacht, für zwei versuchte Spielautomatenaufbrüche verantwortlich zu sein, die einige Stunden zuvor auf dem Tierparkgelände festgestellt wurden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert