Freizeittipps Freisteller

Ein Toter bei Brand auf Viktoriaallee

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Feuer in der Viktoriaalle
Für den in der Neujahresnacht ausgebrochenen Wohnungsbrand in der Viktoriaalle, bei dem ein Mann getötet und mehrere Bewohner verletzt wurden, ist kein technischer Defekt die Ursache. Dies ergaben nun die Ermittlungen der Aachener Kriminalpolizei.

Aachen. Bei einem Wohnungsbrand an der Viktoriaallee ist in der Nacht zum Neujahrstag ein 85 Jahre alter Mann gestorben. Ersten Vermutungen zufolge soll es sich um den Wohnungsinhaber handeln.<br />

Überdies erlitten zwei Menschen eine Rauchvergiftung und wurden ins Krankenhaus gebracht, wie die Feuerwehr in Aachen am Samstag mitteilte. Warum das Feuer in dem Mehrfamilienhaus ausbrach, ist noch ungeklärt.

Am frühen Samstagmorgen war die Feuerwehr immer noch im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert