Aachen - Ehepaar bei Auffahrunfall schwer verletzt, Verursacher flüchtet

CHIO-Header

Ehepaar bei Auffahrunfall schwer verletzt, Verursacher flüchtet

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Bei einem folgenschweren Unfall in Orsbach ist ein Ehepaar schwer verletzt worden. Der Unfallverursacher flüchtete.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurde der Wagen des Ehepaares am Montagnachmittag gegen 15.10 Uhr auf der Düserhofstraße in Orsbach von hinten so hart gerammt, dass er über eine Verkehrsinsel schleuderte und gegen einen Baum prallte. Der Zusammenstoß war so heftig, dass die Airbags auslösten. Die Insassen, eine 46-Jährige und ihr 53-jähriger Mann, wurden schwer verletzt.

Der Unfallfahrer fuhr in Richtung Nonnenhofweg davon, ohne sich um die Verletzten zu kümmern. Bei dem Wagen soll es sich um einen dunklen Pkw gehandelt haben. Anwohner kümmerten sich um die Verletzten und riefen Rettungskräfte. Zeugen für den Unfall haben sich bislang noch nicht gemeldet.

Das Verkehrskommissariat hat Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen und bittet um Hinweise. Wer den Unfall selber beobachtet hat oder wem im nachhinein ein im Frontbereich stark unfallbeschädigtes Auto aufgefallen ist, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0241/9577-42101 zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert