Drogen, Waffen, Diebesgut: Dicker Fisch geht Polizei ins Netz

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Drogen, Waffen und Diebesgut fand die Polizei in der Wohnung eines Dealers und Hehlers. Vorausgegangen war eine Verkehrskontrolle, die der Polizei später half, den 42-jährigen Marokkaner dingfest zu machen.

Im Rahmen der umfangreichen Ermittlungen stellte sich nämlich heraus, dass der Beschuldigte für zahlreiche Straftaten in Betracht kommt. Allein die sichergestellten Drogen haben einen Wert von mehreren tausend Euro.

Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie in einem weiteren Unterschlupf des Beschuldigten Tresore, Handys, Navigationsgeräte, diverse Elektrogeräte, weitere Drogen und gestohlene Geldbörsen mit Ausweispapieren fanden. Die Ermittlungen gegen den 42-Jährigen, der sich zurzeit in Untersuchungshaft befindet, dauern an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert