Aachen - DRK sucht ehrenamtliche Seniorenbetreuer

WirHier Freisteller

DRK sucht ehrenamtliche Seniorenbetreuer

Von: Anke Hinrichs
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Alte Menschen sind häufig einsam. Manchmal ist es eine Körperbehinderung, die sie einschränkt, oftmals fehlen aber auch Angehörige oder Freunde.

Dann sieht die Welt für manchen Senioren trist aus, es gibt keine Gespräche, keine Anregungen und jeder Tag gleicht dem nächsten. Wie viele Aachener in dieser Lage sind, erlebt Eugenie Schiefer als ehrenamtliche Leiterin des Besuchsdienstes des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) täglich.

„Wir haben eine lange Liste von Senioren, die gerne ein wenig Ansprache hätten, doch wir können nur einige davon besuchen.” Das nämlich tut der Besuchsdienst des DRK, sechs Frauen, allesamt im Rentenalter, kümmern sich ehrenamtlich um die alten Leute. „Es ist sehr schwer Freiwillige zu finden und wir sind viel zu wenige, um die vielen Anfragen vereinsamter Menschen zu bewältigen”, so Schiefer.

Einmal pro Woche besuchen die sechs Damen ihre Senioren, eine von ihnen beschreibt ihre Aufgabe so: „Ich gehe zu der alten Dame nach Hause, und die freut sich sehr, wenn ich komme. Das ist überhaupt das Schönste, wenn man die Freude in den Augen der Menschen sehen kann. Dann spielen wir meistens Rommé. Manchmal gehen wir auch gemeinsam einkaufen oder es steht ein Besuch auf dem Friedhof an”.

Der Besuchsdienst übernimmt keinerlei pflegerische Tätigkeiten und betreut auch keine dementen Menschen. „Unsere Senioren sind geistig alle noch fit”, so die Ehrenamtlerinnen und empfinden es als Vorteil, sich die Zeit für ihre ein- bis zweistündigen Besuche selbst einteilen zu können. „Manchmal entwickeln sich auch ganze Nachmittage daraus und man bekommt viel zurück”, erzählt Schiefer aus eigener Erfahrung. Vor vier Jahren kam sie nach Aachen und geriet an ein „Urgestein”, seitdem kennt die gebürtige Maastrichterin alle Aachener Anekdötchen.

Der Besuchsdienst des DRK sucht dringend freiwillige Helfer, die Freude daran haben, möglichst ein Mal pro Woche den Alltag eines älteren Menschen zu verschönern und sich ehrenamtlich zu engagieren. Infos gibt es beim DRK Aachen unter 0241/1802555 oder im Internet unter http://www.drk-regio-aachen.de.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert