Aachen - Diebe im Luisenhospital

WirHier Freisteller

Diebe im Luisenhospital

Von: hau
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein Einbruch auf dem Gelände des Luisenhospitals wurde der Aachener Polizei am Freitagmorgen gemeldet.

Nach ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei sind Unbekannte zwischen 17 Uhr am Donnerstagnachmittag und 6 Uhr am Freitagmorgen in ein Nebengebäude eingebrochen, in dem die Chirurgische Praxis der MVZ Chirurgie Aachen GmbH untergebracht ist. Dabei handelt es sich um eine Praxisklinik, die sich auf Spezialgebiete der Chirurgie wie Hernienchirurgie, Fußchirurgie und Gefäßchirurgie konzentriert.

Nach den bisherigen Ermittlungen sind die Diebe durch das Aufdrücken eines gekippten Fensters in ein Büro gelangt, wo ein Schrank aufgehebelt wurde. Daraus wurde nach Mitteilung der Polizei eine Kassette mit einem niedrigen Bargeldbetrag gestohlen. Aus einem Notfallkoffer wurden Medikamente mitgenommen. Außerdem wurden drei PC, ein Monitor, ein Laptop, ein Fotoapparat und ein Handy entwendet.

Der Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt. Polizeisprecherin Sandra Schmitz: „Wir haben Spuren gesichert und ermitteln.” Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0241/9577-31501 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert