Die Kinder lieben Bücher mit Rittern, Drachen und Tieren

Von: Martina Stöhr
Letzte Aktualisierung:
4560903.jpg
Drachen, Ritter, Tiere: Barbara Verholen, Mechthild Jacobs, Angela Ortmanns und Jessica Weigand (von links) zeigen die Bücher, die ihre Schützlinge vom Jute-Projekt am meisten interessieren. Foto: Harald Krömer

Aachen. „Die Leseförderung liegt uns sehr am Herzen“, sagt Dr. Walter Vennen von der Buchhandlung Schmetz am Dom. Um die Lesefreude an die junge Generation weiterzugeben, haben er und seine Kollegen sich etwas Besonderes einfallen lassen.

Sie wollen wieder einmal mit den Mentoren des Projekts Jute (Jugend trifft Erfahrung) zusammenarbeiten.

Jute ist ein Netzwerk, das Mentoren an Grundschulen schickt, um dort Schüler zu unterstützen, die sich mit dem Lesen, Schreiben oder Rechnen schwertun.

Jetzt können die Mentoren einen Wunschzettel für ihre Schützlinge in der Buchhandlung abgeben. Die Kunden dort können die Bücherwünsche dann erfüllen. Schon jetzt liegen die ersten Wunschzettel mit den entsprechenden Büchern unter dem Wunschbaum bereit. Ritter, Drachen und Tiere scheinen dabei die Themen zu sein, die die Kinder nach wie vor am meisten interessieren.

Literarische Vorlagen

Jessica Weigand, Leiterin des Projekts Jute, geht davon aus, dass sich etwa die Hälfte der Mentoren an dem Projekt beteiligen wird. Das wären immerhin über 30. Angela Ortmanns ist auf jeden Fall mit von der Partie. Sie ist seit drei Jahren Mentorin und wird das gewünschte Buch gemeinsam mit ihrem Schützling lesen und dann darüber sprechen. Ihr ist besonders wichtig, dass die Kinder wissen, dass es für Filme wie Pinocchio auch eine literarische Vorlage gibt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert