Die Favoriten setzen sich zum Auftakt durch

Von: Guido Jansen
Letzte Aktualisierung:
Voller Einsatz am ersten Tag d
Voller Einsatz am ersten Tag der Stadtmeisterschaft: Lukas Offermann (links) von den Sportfreunden Hörn und Emre Karanfil vom JSC Aachen kämpfen um den Ball. Foto: Guido Jansen

Aachen. Im Westen nichts Überraschendes. Bei der ersten Vorrunde der Aachener Fußball-Stadtmeisterschaft haben sich die Favoriten durchgesetzt. Grün-Weiß Lichtenbusch und der FV Vaalserquartier waren am Dienstag nicht zu toppen.

Die beiden Klubs aus der Kreisliga A haben sich die ersten zwei Tickets für die Zwischenrunde gesichert. Am Samstag messen sich die Kreisligisten mit Rhenania Richterich und dem Titelverteidiger und Favoriten Hertha Walheim.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert