Radarfallen Blitzen Freisteller

Die Elternschule sieht sich gut gerüstet

Von: Martina Stöhr
Letzte Aktualisierung:
Sie freuen sich über das neue
Sie freuen sich über das neue Angebot für frischgebackene Eltern in Aachen: (v.l.) Kira Wieczarkowiecz und Marietheres Mimberg, Fachbereichsleiterinnen der Elternschule Aachen. Foto: Ralf Roeger

Aachen. Die Elternschule Aachen rüstet sich, denn das Land Nordrhein-Westfalen bietet frischgebackenen Eltern nun die Möglichkeit, kostenlos an einem Angebot der Familienbildung teilzunehmen. „Elternstart NRW” heißt das Projekt, das Müttern und Vätern mit einem Kind im ersten Lebensjahr einen Kurs mit fünf Terminen à 90 Minuten spendiert.

Infrage kommen Eltern-Kind-Kurse, Kurse zur Erziehungskompetenz und Angebote in den Familienzentren, Kitas und Schulen. Das Schöne dabei: Die Eltern können sich auch für Kurse entscheiden, bei denen sie ihr Kind nicht mitnehmen.

Zwar rechnet Marie­theres Mimberg, Fachbereichsleiterin der Elternschule, mit einem verstärkten Zulauf, einen wirklichen Ansturm erwartet sie aber nicht. „Das wird sich erst nach und nach entwickeln”, sagt sie und sieht sich gut gerüstet: „Wir haben viele gute Dozenten, und wir haben Kapazität.”

Das Land NRW wirbt mit einem Faltblatt für das kostenlose Angebot. Die Familienbildungseinrichtungen vor Ort setzen den Plan dann in die Tat um. Sie bieten die Kurse an, bei denen Eltern Gelegenheit bekommen, andere Mütter und Väter kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Gleichzeitig erfahren sie, wie ihr Baby sich entwickelt und was es gerade braucht. Themen sind zum Beispiel die frühkindliche Entwicklung, die Eltern-Kind-Beziehung und der Umgang mit neuen und anstrengenden Familiensituationen.

Dabei spielen laut Kira Wieczarkowiecz, Fachbereichsleiterin der Elterschule, Ernährung, Pflege und die ersten Entwicklungsschritte eine Rolle. Thematisiert würden auch Probleme, beispielsweise mit Schreikindern.

Über allem steht die Frage: „Was macht Eltern den Start leichter?” Es sei interessant zu verfolgen, ob die angebotenen Kurse nun tatsächlich den Einstieg ins Eltern-Dasein erleichtern, meint Marietheres Mimberg. Darauf will die Elterschule ihr besonderes Augenmerk richten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert