Aachen - DFB-Pokal, zweite Runde: Alemannia empfängt den FSV Mainz 05

DFB-Pokal, zweite Runde: Alemannia empfängt den FSV Mainz 05

Von: sim
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Alemannia Aachen empfängt in der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals auf dem Aachener Tivoli den FSV Mainz 05. Das ergab die Auslosung am Samstagabend.

Mönchengladbach trifft zu Hause auf Bayer Leverkusen, der 1. FC Köln bekommt es auf eigenem Platz mit dem TSV 1860 München zu tun, Werder Bremen muss bei Bayern München antreten.

Alemannias Trainer Peter Hyballa hatte sich nach dem Erstrundenerfolg in Essen drei Gegner gewünscht: Bayern, Schalke oder Mainz 05. Der Fußballgott hatte bei der Auslosung ein Einsehen mit dem Alemannia-Coach, die Schwarz-Gelben treffen in der zweiten Runde des DFB-Pokals auf den 1. FSV Mainz 05.

„Ich freue mich auf ein Heimspiel gegen einen sehr attraktiven Klub. Da treffen sich zwei der jüngsten Trainer, deren Wege sich schon einmal gekreuzt haben. Ein echt interessantes Los.” Damit sprach Hyballa auf das A-Jugend-Finale an, das er im vergangenen Sommer mit Borussia Dortmund gegen Mainz verlor.

Es hätte sogar noch spektakulärer kommen können, denn als nur noch sechs Teams im Lostopf waren, wurde erst das Spiel der Alemannia gezogen, es folgte der absolute Kracher der zweiten Runde Bayern München gegen Werder Bremen.

Auch so ist man am Tivoli hoch zufrieden mit dem Los: „Zum ersten Mal erleben wir Pokalstimmung auf dem neuen Tivoli, seit langem überhaupt mal wieder ein Heimspiel. Gegen Mainz sind es immer interessante Spiele, in denen meistens viele Tore fallen. Für uns geht es nur um eins: Weiterkommen”, sagt Sportdirektor Erik Meijer.

Ausgetragen werden die 16 Begegnungen der zweiten Runde am Dienstag, 26., und Mittwoch, 27. Oktober 2010. Das Pokalfinale wird am 21. Mai 2011 in Berlin ausgetragen.

Die Aachener waren nach einem 2:1-Sieg über Schwarz-Weiß Essen in die nächste Runde eingezogen, Gladbach hatte Erzgebirge Aue mit 3:1 besiegt, der 1. FC Köln hatte Meuselwitz mit 2:0 aus dem Wettbewerb geworfen.

Die übrigen Partien:

TuS Koblenz - Hertha BSC
SC Victoria Hamburg - VfL Wolfsburg
Kickers Offenbach - Borussia Dortmund
SV Elversberg - 1. FC Nürnberg
Chemnitzer FC - VfB Stuttgart
Hallescher FC - MSV Duisburg
Energie Cottbus - SC Freiburg
FSV Frankfurt - FC Schalke 04
Eintracht Frankfurt - Hamburger SV
SpVgg Greuther Fürth - FC Augsburg
1899 Hoffenheim - FC Ingolstadt 04
1. FC Kaiserslautern - Arminia Bielefeld

Am kommenden Mittwoch, 25. August, trifft die Alemannia in einem Testspiel auf die Nationalmannschaft von Luxemburg. Anstoß ist um 16 Uhr, gespielt wird auf dem alten Tivoli. Zuschauer sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei. Die Sitzplatztribüne wird für Publikum geöffnet. Der Zutritt erfolgt über den Eingang Würselener Wall.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert