Der letzte Takt in Aachen ist verklungen

Von: hr
Letzte Aktualisierung:
Kurze Dankesreden, lange Feier
Kurze Dankesreden, lange Feier: Nach dem letzten Dirigat von Marcus R. Bosch verabschieden 350 Gäste im Spiegelfoyer des Theaters den Generalmusikdirektor nach zehnjährigem Wirken in Aachen nach Nürnberg. Foto: Heike Lachmann

Aachen. Nun ist der letzte Vorhang für Generalmusikdirektor (GMD) Marcus R. Bosch in Aachen endgültig gefallen. Am Samstagabend ging mit den letzten Takten von Richard Wagners Oper „Tristan und Isolde” das zehnjährige Wirken des GMD am Theater Aachen zu Ende. Doch im Anschluss wurde in einem mit 350 Menschen pickepackevollen Spiegelfoyer nochmal richtig gefeiert.

Damit dazu auch genug Zeit blieb, hielten Intendant Michael Schmitz-Aufterbeck und der Vorsitzende des Fördervereins „accelerando” und Chefredakteur der „Nachrichten”, Bernd Mathieu, ihre Dankesreden kurz. Zunächst verabschiedeten die Sängerinnen Irina Popova, Jelena Rakic und der Sänger Patricio Arroyo, begleitet von Volker Hiemeyer am Flügel, ihren Chef musikalisch, bevor DJ Schorsch die Menschen zum Tanzen animierte. Und dieses Angebot nahmen die Gäste auch bis in die frühen Morgenstunden an.

Stärken konnten sie sich zwischendurch an einem von Sternekoch Christof Lang und weiteren Aachener Gastronomen gestifteten Buffet, so dass der Reinerlös der Eintrittsgelder für das Abschiedsfest komplett für die Theaterinitiative Aachen verwendet werden kann. Das genaue Ergebnis steht zwar noch nicht fest, aber nach Aussage von Theatersprecherin Ursula Schelhaas werden davon drei Barockoboen für das Sinfonieorchester angeschafft.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert