Campus-Erweiterung: Politik stellt die Weichen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Sechs Sitzungen an drei Tagen stehen in dieser Woche auf dem Terminkalender der Kommunalpolitik.

Eine besonders umfangreiche Tagesordnung mit wichtigen Themen hat der Planungsausschuss am Donnerstag, 3. Dezember, ab 17 Uhr im Sitzungssaal 170 des Verwaltungsgebäudes Marschiertor, Lagerhausstraße, zu diskutieren.

Bereits im Vorfeld erheblich umstritten war der Bebauungsplan Seffenter Weg/Melaten für die Hochschulerweiterung. Noch am Samstag protestierten Anwohner und Naturschutzverbände gegen die geplante Campus-Allee.

Vorgestellt wird im Ausschuss auch der Sieger-Entwurf im Realisierungswettbewerb zur Erweiterung des Gymnasiums St. Leonhard. Beim Bebauungsplan Krefelder Straße/Emmastraße geht es um das städtebauliche Konzept für das Gelände des alten Tivoli. Weitere Themen im Planungsausschuss: Bebauungsplan Debyestraße/Trierer Straße, Bebauungsplan Vaalser Straße/Lennstraße, Wettbewerb Kompetenzzentrum Mobilität FH Aachen.

Bereits am Dienstag, 1. Dezember, 17 Uhr, tagt der Betriebsausschuss Kultur im Raum 207/208 des Verwaltungsgebäudes Mozartstraße. Themen unter anderem: Veranstaltungen des städtischen Kulturbetriebs sowie der städtischen Museen und des Ludwig-Forums im Jahr 2010, Maßnahmenplan für den Kulturbetrieb sowie der Wirtschaftsplan für den Kulturbetrieb für das Wirtschaftsjahr 2010.

Ebenfalls ab 17 Uhr tagt der Betriebsausschuss des Eurogress im Eurogress an der Monheimsallee. Hier geht es zum Beispiel um den Wirtschaftsplan des Eurogress für das kommende Wirtschaftsjahr.

Auch um 17 Uhr am 1. Dezember tagt der Landschaftsbeirat. Im Sitzungssaal des Fachbereichs Umwelt in der Reumontstraße. Zwei der Tagesordnungspunkte: Maßnahmen im Naturschutzgebiet Klauser Wäldchen/Frankenwäldchen und der Bebauungsplan Seffenter Weg/Melaten (Hochschulerweiterung).

Standorte für Windräder

Der Migrationsrat beginnt seine Sitzung am Mittwoch, 2. Dezember, 17 Uhr, im Ludwig-Forum, Jülicher Straße 97-109. Auf der Tagesordnung stehen nach einer Führung durch die aktuelle Ausstellung von Ergin Cavusoglu unter anderem ein Erfahrungsbericht vom Tag der Integration sowie die Vorbereitung der Wahl des Integrationsrats im Februar 2010.

Um 17.30 Uhr tritt die Bezirksvertretung Aachen-Laurensberg im Sitzungssaal des Bezirksamts, Rathausstraße, zusammen, um dann unter anderem über neue Standorte für Windkrafträder im Aachener Nordwesten, die Lärmemissionen durch das Institut für Dampf- und Gasturbinen der RWTH Aachen oder die Benennung einer Straße für das Bauvorhaben „Raphaels Höfe” am Kloster St. Raphael zu diskutieren.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert