Aachen-Richterich - Bundespolizei beschlagnahmt größere Heroinmenge

Bundespolizei beschlagnahmt größere Heroinmenge

Letzte Aktualisierung:

Aachen-Richterich. Einer Zivilstreife der Bundespolizei ist am Donnerstag ein Drogenschmugglerpärchen ins Netz gegangen.

Sie waren zuvor aus den Niederlanden mit einem Linienbus nach Deutschland eingereist. An einer Haltestelle in Richterich wurde der grenzüberschreitende Linienbus von den Beamten kontrolliert.

Beide Personen machten sich durch einen positiven Drogenschnelltest verdächtig. Bei der anschließenden Durchsuchung räumte die weibliche Person ein, einen Drogencontainer im Körper zu transportieren. Hierbei konnten 160 Gramm Heroin im Schwarzmarktwert von über 8.000 Euro beschlagnahmt werden. Das Pärchen wurde heute dem Haftrichter vorgeführt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert