Bürgerzentrum:„Im Osten geht die Sonne auf”

Von: Kim Nobis
Letzte Aktualisierung:
Boxweltmeisterin Jessica Balog
Boxweltmeisterin Jessica Balogun wird auch dabei sein, wenn der Förderverein der KGS Düppelstraße am kommenden Samstag zum großen Fest ins Bürgerzentrum Ost einlädt. Foto: Verena Richter

Aachen. Alle Kinder gehen gerne ins Kino, zum Fußball oder auch mal ins Theater. Aber wer hilft eigentlich, wenn solche Unternehmungen für manche Familien schlicht und einfach zu teuer sind?

Das es, gerade im Aachener Ostviertel, längst nicht selbstverständlich ist, dass alle Kinder die gleichen Erfahrungen machen, wissen auch die Mitglieder des Fördervereins der KGS Düppelstraße. Einige Projekte, wie beispielsweise ein Besuch auf dem CHIO, hat der Verein seit seiner Gründung vor einem Jahr schon auf die Beine gestellt.

„Für ein Kind ist es sehr wichtig, mitreden zu können”, erklärt die zweite Vorsitzende des Vereins, Bersen Tastekin, denn „an vielen Aktivitäten gemeinsam mit anderen Kindern teilzunehmen ist auch Integration”.

Sie ist selbst ehemalige Schülerin der Schule und auch ihre Kinder besuchten die KGS Düppelstraße. Im Ostviertel hat Tastek schon immer gelebt. „Ich kann mich einfach nicht trennen”, sagt sie und lacht.

Warum auch? Im Osten geht schließlich die Sonne auf. Das ist nicht nur eine naturwissenschaftliche Tatsache, sondern auch das Motto der Veranstaltung des Fördervereins, die am kommenden Samstag, 8. Mai, ab 15 Uhr im Bürgerzentrum Aachen Ost in der Schleswigstraße stattfindet. Unter anderem werden sich der ein oder andere Alemannia-Profikicker, der Kabarettist Manni Savelsberg und die amtierende Boxweltmeisterin Jessica Balogun die Ehre geben. Außerdem gibt es eine gut bestückte Tombola mit zahlreichen Gewinnen sowie ein Buffet mit Speisen aus allen Nationen.

„Das Motto soll Aufbruchstimmung vermitteln”, erklärt der stellvertretende Schulleiter Hans van Eys und ergänzt: „Wir sind nicht nur für die Schule da, sondern für das ganze Viertel. Über die Kinder erreichen wir auch die Eltern.” Und „damit die Sonne in Aachen-Ost nicht nur aufgeht, sondern auch nicht mehr untergeht” hofft Josef Gerets, Gemeindereferent der Pfarre St. Josef und Fronleichnam, auf das zahlreiche Erscheinen interessierter Bürger.

„Wir möchten natürlich auf diesem Fest auch neue Mitglieder werben, damit unsere Kinder noch besser gefördert werden können. Viele Projekte sind auch für die Persönlichkeitsbildung wichtig”, so der erste Vorsitzende Georg Quadflieg.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert