Radarfallen Blitzen Freisteller

Brutaler Überfall auf Rentnerin

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Ein unbekannter Täter hat am Donnerstagabend beim Versuch, ihr die Handtasche zu entreißen, eine 88-jährige Rentnerin schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei ging die ältere Dame gegen 19 Uhr in der Grünanlage zwischen der Jülicher Straße und der Neuköllner Straße mit ihrem Hund Gassi, als hinter ihr ein Radfahrer hielt.

Noch bevor sie sich umdrehen konnte, sprühte ihr der Täter von der Seite eine Flüssigkeit in die Augen, die stark brannte. Danach riss der Angreifer seinem Opfer die Handtasche von der Schulter und floh Richtung Jülicher Straße.

Eine Zeugin, die auf die Schreie der Dame aufmerksam wurde, konnte den Flüchtigen beschreiben: Der Täter war 1,80 Meter groß, von normaler Statur und zirka 19 Jahre alt. Er trug eine dunkle Jeans und einen militärgrünen Kapuzenpullover.

Die verletzte Seniorin wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die hilfsbereite Zeugin kümmerte sich solange um den Hund. Die Kripo bittet unter 0241/9577-31301 um Hinweise zu diesem brutalen Verbrechen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert