Bröckelnder Stuck verletzt Fußgänger

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Von einem Altbau heruntergefallener Stuck hat am Dienstagnachmittag gegen 17.25 Uhr am Karlsgraben einen 25-jährigen Fußgänger verletzt.

Außerdem wurde durch herabfallende Fassadenteile die Windschutzscheibe eines Pkw zerstört. Weil die Polizei den Hauseigentümer zunächst nicht erreichen konnte, rief sie die Feuerwehr zu Hilfe, die die Fassade per Hubbühne in Augenschein nahm und zu sichern versuchte.

Vorsorglich wurde der Bereich vor dem Haus abgesperrt und ein Ausweichgehweg eingerichtet. Der 25-Jährige erlitt leichte Verletzungen, er wollte nach Angaben der Polizei selbstständig einen Arzt aufsuchen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert