Brandstiftung in Haaren: Die Polizei sucht Zeugen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen-Haaren. Die Polizei sucht nach zwei Brandstiftungen in Haaren Zeugen. Am Dienstag waren um 23.20 Uhr zweier Müllcontainerauf dem Gelände einer Firma in der Germanusstraße angezündet worden.

Die Überwachungskamera filmte mehrere Personen die sich kurz vor der Tat ebenfalls auf dem Gelände aufgehalten haben. Dabei handelt es sich u.a. um einen Mann und eine Frau, die mit einem Hund spazieren gingen. Dieses Paar wurde gegen 23 Uhr auch von einem Mitarbeiter auf dem Parkplatz der Firma gesehen.

Des Weiteren ist ein Mann zu erkennen, der ebenfalls mit zwei Hunden spazieren geht. Gegen 23.15 Uhr hielt sich eine weitere männliche Person im Bereich des Firmengeländes auf. Möglicherweise könne einer dieser Personen Hinweise zu dem Täter oder zu den Tätern geben, so die Polizei.

Nur kurze Zeit später wurde auf der Alt-Haarener-Straße in Höhe des Hauses 263 ein Müllsack, welcher an einer Hauswand stand, in Brand gesetzt. Möglicherweise stehen diese Taten in einem Zusammenhang. Hinweise nimmt die Kripo unter 9577-31101 oder 9577-34210 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert