alemannia logo frei Teaser Freisteller

BI-Dell bereitet Bürgerbegehren gegen Neubaugebiet vor

Von: gei
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Bürgerinitiative BI Richtericher Dell (BI-Dell) macht Ernst und trifft derzeit alle Vorbereitungen für ein Bürgerbegehren gegen die geplante Wohnbebauung der Dell. Am Ende könnte ein Bürgerentscheid – ähnlich dem gegen die Campusbahn – stehen, bei dem die Aachener über das geplante Wohngebiet im Aachener Norden entscheiden.

Den entsprechenden Beschluss hat die BI-Dell einstimmig gefasst, wie sie am Freitag Nachmittag bekanntgab.

Unter dem Motto „Flächenfraß ohne Maß“ kämpft die Initiative seit geraumer Zeit gegen die großflächige Bebauung der Dell, weil aus ihrer Sicht schutzwürdiger und wertvoller Boden unwiederbringlich verloren ginge. Zugleich wirft sie der Stadt vor, Alternativstandorte nicht geprüft und den Wohnflächenbedarf nicht nachgewiesen zu haben. Insgesamt soll in der Richtericher Dell neuer Wohnraum für bis zu 3000 Menschen geschaffen werden.

Um das Planverfahren zu stoppen, muss die BI-Dell innerhalb von sechs Wochen zunächst mindestens 7900 Unterschriften sammeln. Sobald die Kostenschätzung der Verwaltung vorliegt, soll die Unterschriftensammlung an verschiedenen Orten der Stadt beginnen, kündigte die BI-Dell am Freitag an. Unterschreiben darf jeder, der einen Wohnsitz in Aachen hat und mindestens 16 Jahre alt ist. Wenn die Hürde genommen wird und der Rat das Bürgerbegehren ablehnt, käme es zu einem Bürgerentscheid über Aachens größtes geplantes Neubaugebiet.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert