Betrunkener hat Kokain bei sich

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Für einen 39-Jährigen endete die Reise mit der Deutschen Bahn in der Ausnüchterungszelle. Er hatte zuvor zwei Reisende am Bahnhof Rothe Erde beleidigt.

Nach Anzeigenerstattung bei der Bundespolizei am Hauptbahnhof konnte er dank der Aussage einer Zeugin ausgemacht und gestellt werden. Bei seiner Festnahme durch Beamte der Bundespolizei leistete er erheblichen Widerstand.

Bei der Durchsuchung wurden noch drei Tütchen mit Kokain bei ihm aufgefunden. Da von dem erheblich alkoholisierten Mann mit weiteren Ausschreitungen zu rechnen war, verblieb er zunächst im Polizeigewahrsam.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert