Beste Dörfer gekürt: Mützenich auf dem Treppchen

Von: krü
Letzte Aktualisierung:

Aachen/Würselen. Für Linden-Neusen und Monschau-Mützenich war die freudige Überraschung am Samstagnachmittag groß: Unter insgesamt 24 Teilnehmern im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ konnte im Nord- beziehungsweise Südbereich der Sieg geholt werden.

Entsprechend groß war der Jubel, als Moderatorin Ruth Röhlen das Ergebnis verkündete: Im Nordbereich der Städteregion Aachen machte Linden-Neusen mit insgesamt 524 von maximal 600 Punkten das Rennen. Monschau-Mützenich holte im Südbereich der Städteregion Aachen mit insgesamt 574 von maximal 600 Punkten Gold.

Bei der Abschlussveranstaltung mit Bekanntgabe der Sieger im Haus der Städteregion in Aachen war großer Bahnhof angesagt. Und Organisatorin und Moderatorin Röhlen machte es durchaus spannend: Erst nach rund anderthalb Stunden durften die Linden-Neusener und die Vertreter aus Monschau-Mützenich, aufs Treppchen.

Den glücklichen Siegern überreichten Städteregionsrat Helmut Etschenberg und Sparkassen-Chef Hubert Herpers nicht nur eine Urkunde, sondern auch einen Scheck in Höhe von 1500 Euro. Der Sonderpreis „Landwirtschaft“ geht ebenfalls nach Linden-Neusen und Monschau-Mützenich, belohnt die vorbildliche Arbeit in diesem Bereich und könnte zum Beispiel der Gestaltung eines großen Hof-Festes dienen.

Im Norden wurde Stolberg-Büsbach Zweiter und Worm-Wildnis (Herzogenrath) Dritter. Im Süden landete Monschau-Höfen auf Rang 2 sowie gleich zwei Dörfer, Monschau-Kalterherberg und Stolberg-Vicht auf Rang 3.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert