Bernhard Schornstein hat bereits 150 Mal Blut gespendet

Letzte Aktualisierung:

Aachen. „Sie alle retten mit ihrem Einsatz Leben.” Ein größeres Lob hätte Bürgermeister Björn Jansen nicht finden können für die Blutspender des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), die nun im Werkmeistergericht des Aachener Rathauses zusammengekommen sind.

Darunter war mit Bernhard Schornstein sogar einer, der sage und schreibe bereits 150 Mal sein Blut gespendet hat. Hubert Dedem steht im nur wenig nach, denn er hat bereits 125 Mal gespendet.

Bereits 100 Mal haben Wolfgang Buschtöns, Karl Havermann, Hans Krapohl und Heinz Wandel mit ihrem Blut Leben gerettet. Zudem wurden drei Personen für 75 Spenden, zehn Menschen für 50 Spenden sowie 19 Spender für 25 Blutspenden geehrt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert