Aachen - „Baukunst-nrw”: 33 Objekte aus Aachen

WirHier Freisteller

„Baukunst-nrw”: 33 Objekte aus Aachen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Dom, Rathaus, Marschiertor oder auch das Grashaus sind in einem Internetführer zur Architektur in Nordrhein-Westfalen zu finden, auf den das städtische Presseamt hinweist.

„Baukunst-nrw” richtet sich als dynamische Plattform an eine breite Öffentlichkeit und will einen Überblick über herausragende, interessante, innovative und und historisch bedeutsame Architektur und Ingenieurbaukunst bieten.

Die Internetseite vermittelt zudem Einblicke in Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung. Sie wird getragen von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und der Ingenieurkammer-Bau NRW. Insgesamt enthält der Führer 33 Bauten aus dem Bereich der Stadt Aachen.

Darunter sind auch zahlreiche Hochschulbauten wie das Super C, Verwaltungsgebäude und Justizzentrum beziehungsweise umgenutzte ehemalige Kirchen wie St. Alfons oder die Grabeskirche St. Josef.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert