Aachen - AZ feiert sein 20-jähriges Bestehen

AN App

AZ feiert sein 20-jähriges Bestehen

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Das Autonome Zentrum kann auf sein 20-jähriges Bestehen zurückblicken. Das AZ, das in den 80er Jahren nach Hausbesetzungen in Aachen seinen Platz im Bunker unter dem ehemaligen Gesundheitsamt in der Nähe des Hauptbahnhofs fand und das immer wieder um sein Fortbestehen kämpfte, feiert diesen runden Geburtstag von Freitag, 3. Mai, bis zum Sonntag, 5. Mai, mit Konzerten und vielem mehr.

Los geht‘s am Freitag um 16 Uhr mit den Bands Knifefight, Risse, Jungbluth, Messer, Les Trucs, When there is None, Antilopen und Trainwreck. Am Samstag um 14 Uhr sind folgende Bands mit von der Partie: Dean Dirg, Ben Et Bene, Geröll, Mighty Mammut Movement, Empowerment, For the Day, Mellow Mood, Six Bullet Plan, Blank Pages und Pogo na Logo. Am Sonntag, 5. Mai, treten Chelsea Wolfe, BI-Marks, Necronomicon und O auf.

Neben den Konzerten gibt es im und um das AZ jede Menge zu entdecken. Vegane Speisen werden angeboten, es gibt einen Vinylflohmarkt, ein Tischtennis- und Kickerturnier, Workshops, Vorträge, Infotische und eine Flyerausstellung. Außerdem werden günstige Getränke verkauft und Eric zeigt seine „Mystery Show“. Das alles ist laut den AZ-Organisatoren für einen kleinen Eintrittspreis zu haben. Weitere Infos und einen Link zu einer Schlafplatzbörse während der dreitägigen Feier gibt es im Internet unter www.az-aachen.de.

Das Autonome Zentrum ist ein linkspolitischer und basisdemokratisch organisierter Treffpunkt. Veranstaltet werden dort nicht nur Konzerte, sondern auch verschiedene kulturelle und politische Workshops und Projekte.

Leserkommentare

Leserkommentare (3)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert