Aachen - Autos auf der Adenauerallee brennen aus: Brandstiftung?

Autos auf der Adenauerallee brennen aus: Brandstiftung?

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Aachen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sind auf der Adenauerallee in Aachen zwei geparkte Autos ausgebrannt - vermutlich war Brandstiftung die Ursache. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 2.15 Uhr musste die Feuerwehr zunächst einen Wagen auf Höhe der Heidbendenstraße löschen. Wenige Minuten später brannte in Höhe der Hausnummer 253 ein weiteres Auto. Beim ersten Brand wurden zwei weitere Autos beschädigt. Der Gesamtschaden befindet sich im fünfstelligen Bereich.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, können sich unter 0241/9577-31101 (oder außerhalb der Geschäftszeiten unter 0241/9577-34210) bei der Polizei melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert