Auszeichnung: Das Couven ist „mintfreundlich”

Letzte Aktualisierung:

Aachen. „Ich war schon immer schlecht in Mathe” - diese Aussage gehört für manche fast zum guten Ton. Doch das Schulfach mit dem kleinen Imageproblem ist wichtiger denn je, gerade in Zeiten von Ingenieur- und Technikermangel.

Das Couven-Gymnasium engagiert sich deshalb besonders stark in den sogenannten „Mint”-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) und will so Mädchen und Jungen frühzeitig für Zahlen, Bytes und Formeln begeistern. Darauf wurde nun auch die Deutsche Mathematiker Vereinigung (DMV) aufmerksam: Bei der DMV-Jahrestagung wurde das Couven als eine von 18 Schulen in Nordrhein-Westfalen und als „Mint-freundliche Schule” ausgezeichnet.

Schulleiter Günther Sonnen sieht durch Ehrung den Kurs des Gymnasiums bestätigt: „Diese Auszeichnung ist für uns Anerkennung besonderer Leistung und Impuls, unsere Mint-profilierte, moderne Lernarchitektur weiter auszubauen. Wir setzen auf die Ausbildung von Zukunftskompetenzen und deshalb ist Lernen bei uns natürlich eng gebunden an die Vermittlung moderner Medienkompetenz.”

Mit der Auszeichnung wurde auch die enge Zusammenarbeit des Gymnasiums mit der RWTH und der Fachhochschule Aachen gelobt. Mit der beliebten „Mathe+”-AG bietet man etwa begabten Schülerinnen und Schülern, die ein Studium im Mint-Bereich anstreben, eine weit über den üblichen Schulstoff hinausgehende Vorbereitung auf die anspruchsvollen Mathevorlesungen an der Hochschule.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert