FuPa Freisteller Logo

Auslosung wird mit Spannung erwartet

Von: akai
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Aachener Fußball-Amateurklubs erwarten mit Spannung die Auslosung der Hallenstadtmeisterschaft. Sie findet in den Räumen der Sparkasse statt, die das Turnier auch diesmal wieder als Sponsor unterstützt.

Vier Mannschaften sind dabei gesetzt: Die beiden Ausrichter Inde Hahn und Rasensport Brand sind die Köpfe zweier Vorrundengruppen, Titelverteidiger Hertha Walheim und Rhenania Richterich haben diesen Status in der Endrunde.

32 Teams von der Landesliga bis zur Kreisliga C ermitteln in diesem Jahr den Hallenstadtmeister. Gespielt wird das Turnier an insgesamt drei Tagen im Januar und Februar. Am 29. und 30. Januar geht die Vorrunde mit 24 Teams übers Parkett in der Sporthalle an der Neuköllner Straße.

Die Mannschaften gehen in sechs Gruppen an den Start, spielen einmal zehn Minuten pro Partie und kämpfen um vier Plätze für das Finale, das am 6. Februar an gleicher Stätte ausgetragen wird. Dann stoßen auch die acht höherklassigen Teams, die in der Bezirks- beziehungsweise Landesliga kicken, zum qualifizierten Teilnehmerfeld.

Ein Platz in der Endrunde wäre dem Ausrichter Inde Hahn sicher gewesen. Weil aber Arminia Eilendorf in die Bezirksliga aufgestiegen ist, gab es eine gesetzte Mannschaft zu viel. Hahn verzichtete auf seinen Platz im Finale und tritt schon in der Vorrunde an.

Die offizielle Auslosung der zweiten Hallen-Fußballstadtmeisterschaft findet am Dienstag um 17 Uhr im Sparkassen-Forum, Kleinmarschierstraße statt. Die Aachener Nachrichten haben auch dieses Jahr wieder die Medienpartnerschaft übernommen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert