alemannia logo frei Teaser Freisteller

Aufregende Bildwelten in der Aula Carolina

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Der kubanische Künstler Antonio Nunez stellt vom 26. Juli bis 2. August seine Malerei und Installationen in der Aula Carolina aus.

Nach seinem Studium der Malerei am „Instituto Superior de Arte” in Havanna führten ihn Stipendien in die Schweiz, nach Kanada und nach Deutschland. Seit 2002 lebt und arbeitet er in Aachen.

Die Gegensätze von „antikapitalistischem” Erbe und westlicher Konsum- und Mediengesellschaft haben seinen Stil geprägt. In seinen aktuellen Bildern verschieben sich jedoch die Grenzen zu ganz neuen, aufregenden Bildwelten.

Die Ausstellung mit dem Titel „Malerei & Installation” ist Teil des Kulturfestivals „across the borders”. Sie wird am Sonntag, 26. Juli, 12 Uhr, in der Aula Carolina, Pontstraße, eröffnet. Bis zum 2. August kann sie täglich von 12 bis 20 Uhr besichtigt werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert