alemannia logo frei Teaser Freisteller

Aufgalopp am Soerser Sonntag: AN-Team erwartet viele Gäste

Von: an
Letzte Aktualisierung:
3490880.jpg
Steht wie auch im vergangenen Jahr den Moderatoren Martina Feldhaus und Achim Kaiser auf der ZVA-Bühne Rede und Antwort: Turnierdirektor Frank Kemperman (Mitte). Foto: Harald Krömer

Aachen. Zehntausende Besucher werden auch in diesem Jahr wieder am Soerser Sonntag auf das CHIO-Gelände strömen. Der inoffizielle Eröffnungstag beginnt wie in den Vorjahren um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst im Deutsche-Bank-Stadion. Gegen 13 Uhr startet bei freiem Eintritt auf dem gesamten Turniergelände ein buntes Show- und Sportprogramm.

Gegen 12 Uhr werden die beiden Moderatoren der Aachener Nachrichten, Martina Feldhaus und Achim Kaiser, mit zahlreichen Talkrunden, viel Musik und einem Gewinnspiel starten. Auf der Aktionsbühne des Zeitungsverlags Aachen (ZVA) inmitten des zweistöckigen, sieben Meter hohen Medienzentrums neben der Mercedes-Benz-Tribüne werden bis 17 Uhr zahlreiche Gäste erwartet: So werden der Aachener Oberbürgermeister Marcel Philipp und Städteregionsrat Helmut Etschenberg zwischen 12 und 13 Uhr bei den AN-Moderatoren vorbeischauen.

Kultur und Karneval

Turnierdirektor Frank Kemperman und Michael Mronz (gegen 13 Uhr) stehen ebenso auf der Interviewliste wie der designierte Aachener Karnevalsprinz Bernd I. und sein Gefolge (gegen 14 Uhr).

Der Leiter des Euregiozoos, Wolfram Graf Rudolph, Kultur- und Veranstaltungsmanager Rick Takvorian sowie Norbert Rietford vom Volleyball-Bundesligisten PTSV Aachen zwischen 14 und 15 Uhr).

Glücksbringeraktion

Nina Mika Helfmeyer, Kulturreferentin der Städteregion wird näher auf das Kulturfestival in der Städteregion eingehen und Raphael Kraut, 2. Vorsitzender des FV Vaalserquartier, bringt als Gastgeber der Aachener Fußballstadtmeisterschaft neueste Informationen über das große Turnier mit (zwischen 15 und 16 Uhr).

In der letzten Stunde, also in der Zeit zwischen 16 und 17 Uhr, berichtet der Aachener Musiker und Songwriter Karl Frenzel von seinem geplanten Musical über Karl den Großen, das im kommenden Jahr uraufgeführt werden soll, Theaterleiter Tom Hirtz spricht über die Aktivitäten seines Das Da Theaters und Ina El Kobbia, Geschäftsführerin des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten, stellt die Glücksbringeraktion beim diesjährigen CHIO vor.

Kurzfristig wird auch noch Reiner Plaßhenrich, Ex-Alemannia-Profi und derzeit aktueller Co-Trainer, seine jüngsten Eindrücke von der neuen Tivoli-Elf schildern.

Für die Musik am Sonntag sorgt das Duo Infernale mit Sänger Werner Gerards und Keyboarder Manfred Surges.

Auch während der Turnierwoche begrüßen die Moderatoren zahlreiche aktuelle Gäste, vornehmlich aus dem Reitsport, auf der Aktionsbühne neben der Haupttribüne.

Zudem bietet das ZVA-Medienzentrum viele weitere Serviceleistungen an: Ausgabe der täglichen Turnierzeitung, Starter- und Ergebnislisten sowie ein attraktives Gewinnspiel. Ab Dienstag können die Besucher täglich eine Quiz-Frage zum CHIO beantworten. Wer sie richtig löst, dem winkt am Ende des Turniers womöglich ein „iPad mini“.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert