Aachen - Auch Papa turnt im Kindergarten

Auch Papa turnt im Kindergarten

Von: Martina Stöhr
Letzte Aktualisierung:
turnen_bu
Es ist gar nicht so einfach, gemeinsam einen Luftballon auf zwei Stangen zu balancieren. In der Kita „Mittendrin” gibt es ein neues Sportangebot speziell für Väter und ihre Kindern. Foto: Heike Lachmann

Aachen. Väter sind gewöhnlich nur schwer zu erreichen, wenn Kindergärten Angebote für die ganze Familie machen. Deshalb lockt die Kita „Mittendrin” der Arbeiterwohlfahrt jetzt die Väter mit einem besonderen Angebot: Sie können einmal in der Woche beim Vater-Kind-Turnen Spaß mit ihren Sprösslingen haben.

Erzieher Joachim Nakatan hilft ihnen dabei auf die Sprünge. Wie alle seine Kolleginnen der Kita hat auch er einen Übungsleiterschein. Für den Kurs hat er sich besondere Übungen ausgedacht, bei denen Väter und Kinder sich spielerisch ganz neu begegnen können. Gemeinsam einen Luftballon auf zwei Stangen balancieren etwa ist gar nicht so einfach. Da kommt es auf das richtige Miteinander an. Nouvedine Balqas hat neben seinem Sohn auch gleich noch seine zweijährige Tochter mitgebracht. Die geht zwar noch nicht in den Kindergarten, kann aber hier schon einmal sehen, wie es dort zugeht.

Er wolle Spaß mit seinen Kindern haben, sagt Balqas. Er schätze die vielen Initiativen der Kita und nutze die Extra-Angebote gern. Seine Frau habe ihm begeistert vom Eltern-Kind-Turnen erzählt. Dass es nun speziell ein Angebot für Väter und ihre Kinder gibt, gefällt ihm besonders gut. Sechs Väter haben sich zur ersten Stunde mit ihren Kindern in der Kita an der Goerdelerstraße eingefunden. In einer kleinen Einstiegsrunde erklärt der Übungseiter ihnen, was in den nächsten zehn Wochen auf sie zukommt.

„Erziehung kann nur funktionieren, wenn Väter und Mütter an einem Strang ziehen”, sagt Nassim Navvabi, Leiterin der Einrichtung. Nicht zuletzt deshalb sei es sinnvoll, besondere Angebote auch für die Väter zu schaffen. Ganz nebenbei bekommen die in den Turnstunden Anleitungen in Erziehungsfragen, denn natürlich tun die Kinder auch beim Turnen nicht immer das, was sie sollen.

Bewegungskindergarten

Dass die Väter sich bei den gemeinsamen Stunden auch untereinander näher kennenlernen, ist ein willkommener Nebeneffekt. „Und die Kinder sind besonders stolz, wenn auch ihre Väter mal in die Kita kommen”, meint Nassim Navvabi. Als zertifiziertes Familienzentrum und Bewegungskindergarten konzentriere sich die Einrichtung vor allem auch auf Sport- und Bewegungsangebote.

Der Rahmen hierfür konnte mit finanzieller Unterstützung durch das Projekt „Soziale Stadt Aachen Ost” geschaffen werden. So wurden alle Mitarbeiter der Kita zu Übungsleitern ausgebildet.

Zudem kooperiert die Kita mit der Aachener Turn-Gemeinde (ATG). Jeder Teilnehmer an den Turnkursen der Kita bekommt eine einjährige Vereins-Mitgliedschaft gratis mit dazu. „Viele sind zum ersten Mal in einem Verein und staunen über die Vielfalt des Angebots”, so Navvabi. Mit der Kooperation zwischen Verein und Kita habe sie bislang nur gute Erfahrungen gemacht.

Jetzt freut sie sich, dass die Kindertagesstätte auch die Väter ein Stück mehr in die Erziehungsarbeit integrieren kann. „Vor allem allein erziehende Väter finden hier einen Raum, in dem sie sich besonders wohlfühlen können”, urteilt Navvabi.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert