Aachen - Arbeiten am Dahmengraben gehen los

Arbeiten am Dahmengraben gehen los

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Das Weihnachtsgeschäft ist zu Ende, nun geht es mit der Baustelle Dahmengraben/Holzgraben weiter.

Am Montag, 5. Januar, beginnen die Straßenbauarbeiten am Bädersteig und an der Durchfahrt Büchel. Sobald die Stawag die Versorgungsleitungen verlegt hat, bekommt die Fußgängerzone ein neues Gesicht. Der Plattenbelag wird durch eine neue Oberfläche aus hellem Betonpflaster sowie Blaubasalt-Natursteinpflaster ersetzt.

Die bisherige Betontragschicht bleibt dabei weitgehend erhalten - das soll Kosten und Zeit zu sparen und allzu große Beeinträchtigung vermeiden. Nur am Holzgraben, an der Durchfahrt Büchel, wird die Tragschicht erneuert - die Belastungen durch den Lieferverkehr sind dort zu hoch.

Die Baumaßnahm dauert bis Sommer, die Anfahrt bis zum jeweiligen Baufeld soll möglichst lange aufrecht erhalten werden. Anwohner und Geschäftsinhaber müssen jedoch mit Behinderungen rechnen. „Lärm und Verunreinigungen sind leider nicht zu vermeiden”, so das städtische Presseamt. Im Einzelfall werde sich die Baufirma vor Ort mit den Betroffenen absprechen.

Telefonisch ist ein Ansprechpartner unter 0241/432-6807, zu erreichen. Eine Sprechstunde im Bauleitungsbüro an der Komphausbadstraße wurde ebenfalls eingerichtet: dienstags von 11 bis 11.30 Uhr.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert