„Aquis Plaza“: Parken für Kaiserplatz-Anwohner

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Für Anwohner am Kaiserplatz werden vergüngstigte Parkplätze im Parkhaus zur Verfügung gestellt. Das teilt das städtische Presseamt mit. Der Hintergrund: Die vorbereitenden Arbeiten für eine zweite Baustellenausfahrt an der Baustelle zum Einkaufszentrum „Aquis Plaza“ am Kaiserplatz haben begonnen.

Bis Ende November werden werktags etwa 40 Lkw pro Tag über Hars­campstraße, Suermondtplatz und Borngasse in die Theaterstraße fahren. Für die Anwohner bedeutet das, dass weitere 17 Parkplätze wegfallen – insgesamt sind es jetzt etwa 85.

Verwaltung und Apag haben mit dem Investor – dem Hamburger Unternehmen ECE und der Kölner Strabag – über Ersatzparkplätze verhandelt und sind zu einer Lösung gekommen. Anwohner mit Bewohnerparkausweis S oder H können einen kostenlosen Nachtparkplatz (Home-Parken 1: montags bis donnerstags 16 bis 8 Uhr, freitags ab 14 Uhr sowie am Wochenende und an Feiertagen durchgehend) im Parkhaus Adalbertsteinweg erhalten, außerdem stehen am Adalbertsteinweg stark vergünstigte 24-Stunden-Stellplätze zur Verfügung: für 39,90 statt 79,90 Euro im Monat.

Insgesamt können bis zu 65 Bewohner aus dem Bereich „S“ und 30 Bewohner aus dem Bereich „H“ von dieser Regelung (entweder Nacht- oder vergünstigter 24-Stunden-Parkplatz) Gebrauch machen. Betroffene Anwohner können sich an die Apag, Michael Reimer, Telefon 1688 5555, E-Mail: Michael.Reimer@apag.de, wenden.

„Wir sind sehr froh, dass wir zu dieser Einigung gelangen konnten. Die Bewohner in dem Viertel haben derzeit nicht nur viel Lärm zu ertragen, sondern haben darüber hinaus durch die Baumaßnahme zunehmende Schwierigkeiten, einen Parkplatz zu finden“, erklärte die städtische Planungsdezernentin Gisela Nacken. „Die getroffene Vereinbarung zeigt, dass der Investor ernsthaft bemüht ist, mit uns eine Lösung für diese Probleme zu finden.“

Die Arbeiten an dem Großprojekt am Kaiserplatz werden noch bis ins Jahr 2016 dauern. Auf knapp 20.000 Quadratmetern entstehen ein Einkaufszentrum, das „Aquis Plaza“, und ein Geschäftshaus mit Wohnungen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert