Alemannias Jahreshauptversammlung: „Es wird eine historische Sitzung"

Von: akai
Letzte Aktualisierung:
Oliver Laven
„Es wird eine historische Sitzung“, sagt Schatzmeister Oliver Laven. Foto: Michael Jaspers

Aachen. Für Alemannia Aachens Stadionsprecher dürfte es eine Premiere sein: Robert Moonen soll am Montag bei der mit Spannung erwarteten Jahreshauptversammlung durch die Tagesordnung führen. Ihm zur Seite stehen soll als offizieller Versammlungsleiter Dr. Edgar Stein, seines Zeichens Jurist und Alemannia-Anwalt.

Das wird das Rest-Präsidium den Mitgliedern jedenfalls vorschlagen. „Es wird eine historische Sitzung“, sagt Schatzmeister Oliver Laven im Gespräch mit den „Nachrichten“, „denn es geht um die Existenz des TSV“.

Im Mittelpunkt steht nämlich ein Vorschlag des Präsidiums, wie eine Einigung mit Rechtehändler Michael Kölmel herbeigeführt werden könnte. „Dabei handelt es sich um einen Entwurf, der noch nicht unterschrieben ist“, erläutert der stellvertretende Verwaltungsratsvorsitzender Horst Reimig.

Ziel sei es, mit dieser Lösung die Insolvenz des Vereins zu verhindern. Und so sehen die Vereinsverantwortlichen den Montagabend im Eurogress eher als eine Art Informationsveranstaltung. „Es ist jetzt nicht der Zeitpunkt, um zurückzuschauen“, betont Präsidiumsmitglied Christoph Terbrack: „Wir stehen an der Klippe und haben die Hoffnung, dass wir von ihr wegkommen.“ Es gehe jetzt um Transparenz und um Aufklärung über den Ist-Zustand des Vereins.

Im ersten Quartal des neuen Jahres soll dann eine weitere Mitgliederversammlung folgen, bei der das Präsidium und der Verwaltungsrat neu gewählt werden sollen. Dann würde auch, so Finanzexperte Reimig, „ein testierter Abschluss vorliegen und die Entlastung des Vorstands auf der Tagesordnung stehen“.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert