Aachen - Alemannia: Neuzugänge für die Tribüne gesucht

Christopher Robin Kino Freisteller Winnie Puuh

Alemannia: Neuzugänge für die Tribüne gesucht

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Seit Mittwoch kümmert sich die Alemannia verstärkt um Neuzugänge. Gemeint sind allerdings weniger neue Spieler für den Profikader, als vielmehr neue Fans für die Zuschauertribünen.

Denn seit Mittwoch vergibt der Aachener Fußball-Zweitligist an alle Erstsemester, die im Wintersemester 2009/2010 ihr Studium an einer der Aachener Hochschulen begonnen haben, Freikarten für das Spiel gegen Rot-Weiß Ahlen am Freitag, 27. November, 18.30 Uhr, auf dem Tivoli.

Gegen Vorlage des gültigen Studentenausweises erhalten alle Studenten der Aachener Hochschulen, die im ersten Semester sind, so lange der Vorrat reicht eine Freikarte für das Spiel. Beim Eintritt ins Stadion ist der Studentenausweis vorzuzeigen. Die Sitzplatztickets gibt es in den Alemannia-Shops im Tivoli und in der Pontstraße.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert