Alemannia: Der Biersponsor lockt zum Tivoli

Von: hr
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Rahmenbedingungen stimmen: Am Freitag soll es sonnig, trocken und etwa 19 Grad warm werden, der zuletzt so arg geschundene Tivolirasen befindet sich sichtbar auf dem Weg der Besserung und die finanzielle Zukunft der Alemannia ist nach der Ratsentscheidung - zumindest mittelfristig - gesichert.

Jetzt muss nur noch das sportliche Ergebnis gegen Union Berlin (Anpfiff: 18 Uhr) zur frühlingshaften Stimmung passen.

Denn der Biersponsor der Alemannia hat bei einem Sieg die Aktion „2 für 1” ausgelobt. Dann gibt es nach dem Spiel bis 21 Uhr an den Kiosken O4 und O5 sowie S3 und S4 zwei Getränke zum Preis von einem.

Erst etwas mehr als 12.000 Karten sind bislang für das Zweitligaspiel verkauft worden, es sind also noch ausreichend Tickets an den Tageskassen vorhanden. Wer zum Tivoli kommen möchte und einen Parkausweis für das Parkhaus (Areal C) besitzt, wird gebeten, wegen der Baustelle an der Ecke Eulers Weg/Soerser Weg über die Albert-Servais-Allee anzufahren.

Eine Alternative dazu bietet wie immer die Aseag an, die vor und nach dem Spiel ihre Linien aus der Stadt und Städteregion zum Tivoli verstärkt und Sonderbusse einsetzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert